Entdecken Sie Norwegen als Urlaubsziel!

04. Juni 2013

Wer war bereits in Norwegen? Das Land mit der unsagbar schönen Landschaft und Natur fasziniert viele. Deswegen möchte ich heute Norwegen als Urlaubsland näher vorstellen. Norwegen grenzt an Schweden, Finnland und teilweise an Russland. Angefangen mit dem Klima, kann man sagen, dass Norwegen ein eher mildes Klima hat. Das zeigt sich auch darin, dass sogar im Winter die Gewässer eisfrei bleiben. Januar und Februar stellen die kältesten Monate dar, ab Mitte Juli werden die höchsten Temperaturen gezählt. Dann kann man sogar mit 25 und mehr Grad rechnen.

Warum reist man nach Norwegen?

Neben der einzigartigen Natur, die sich in Berge, Wasserfälle und Flüssen gliedert, reist die Mehrzahl ganz klar wegen der Ruhe und Entspannung nach Norwegen. Man tankt Energie, entspannt sich vom stressigen Alltag und kehrt erholt zurück in die Heimat. Auch die Fjorde an der Westküste sind ein beliebter Anziehungspunkt in Norwegen. Ein Spektakel ist zudem die Mitternachtssonne und Polarnacht, welche man am besten am Nordkap bewundert.
Sehr beliebt ist Norwegen besonders bei Anglern. Jeder der angelt, träumt davon nach Norwegen zu reisen. Es gibt eine zahlreiche Vielfalt an verschiedenen Fischarten die man in der großen Anzahl an Gewässern erkunden kann.
Aber auch für alle anderen, bietet dieses Land alles was man sich für einen Traumurlaub wünscht. Einsame Strände, Wasserfälle, Berge mit Gletscher. Man braucht nicht viel mehr für einen erholsamen Urlaub. Kaum ein Land übertrifft die Vielfalt von Norwegen. Wer gerne etwas Trubel braucht, kann sich seinen Urlaub in der Nähe von größeren Städten buchen. Besonders Bergen ist eine sehr beliebte, schöne und interessante Stadt in der man auf nichts verzichten muss. Kulturell wird vieles geboten. Ich empfehle, auch viele kleinere Örtchen zu besuchen und Ausflüge zu machen. So lernt man am besten die Kultur der Einwohner kennen. Probieren Sie einheimische Gerichte und staunen Sie über die malerischen Dörfer.

Möchten Sie unabhängig reisen und haben Sie Hotels satt? Wenn Sie gerne unabhängig und eigenständig Ihren Urlaub verbringen, sind Ferienhäuser genau das Richtige für Sie.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Anglerhaus als Unterkunft? Dort finden Sie alles was man als Angler benötigt. Aber auch für alle anderen gibt es eine große Auswahl an Ferienhäusern in Norwegen. Ein großes Angebot an Ferienhäuser gibt es im Internet, so finden Sie z.B. tolle Unterkünfte beim Ferienhausportal Cofman.

Ob Strandhaus, Hütte oder auf dem Land fern von allem. Sie finden das Passende für Ihre individuellen Ansprüche und Wünsche.
Überlegen Sie nicht lange, suchen Sie sich ein Traumferienhaus in Norwegen und buchen Sie Ihren Jahresurlaub noch heute! Sie und Ihre Familie werden es nicht bereuen.

Sprachreisen – Der Trend zum Bildungsurlaub

25. Juni 2012

Sprachreisen liegen derzeit weltweit voll im Trend, denn ohne Fremdsprachenkompetenzen kommt man gerade im Beruf oft nicht mehr weiter auf der Karriereleiter. Fremdsprachkompetenzen in Englisch und anderen Sprachen werden von vielen Firmen die auch auf internationaler Ebene tätig sind als selbstverständliches Must-Have eines guten Lebenslaufs vorausgesetzt. Natürlich gibt es neben der beruflichen Weiterbildung noch zahlreiche andere gute Gründe eine Sprachreise zu unternehmen: Vorbereitung auf Sprachexamen (TOEFL, Cambridge), Schülerreisen oder einfach nur persönliches Interesse & Lust auf neue Sprachen. Eines sollte man nicht vergessen: Eine Sprachreise sollte vordergründig Spaß machen und nicht nur als lästige Pflichtaufgabe gesehen werden!

Die Qual der Wahl – Angebotsflut Sprachreisen

Nicht nur die Zahl der Interessenten an Sprachreisen ist gestiegen (laut FDSV: 160.000 pro Jahr), sondern natürlich auch die Zahl der Anbieter und Vermittler. Auf was sollte man beim Buchen einer Sprachreise also achten? Grundsätzlich gibt es drei Arten eine Sprachreise zu buchen: bei einem Sprachreiseveranstalter, bei einem Sprachreisevermittler und natürlich direkt bei der Sprachschule. Bei der Auswahl der richtigen Schule und des richtigen Sprachkurses kommt es natürlich erstmal darauf an sich klar zu werden was man persönlich von einer Sprachreise erwartet. Was soll mir die Sprachreise bringen? Gute Anbieter und Vermittler bieten hier im Vorfeld kompetente und vor allem kostenlose Hilfe an. Gerade den Aspekt des guten und seriösen Servicepartners sollten sie beim Buchen einer Sprachreise immer im Hinterkopf haben.

Ein guter Vermittler für Sprachreisen: Lingoschools

Ein Sprachreisevermittler der aus der Masse vieler anderer heraussticht ist Lingoschools. Dort werden zurzeit Sprachreisen in 28 Länder aus einem Portfolio mit über 140 Sprachschulen vermittelt. Buchen sie ihre Sprachreise mit Lingoschools, denn Lingoschools steht für kompetente Beratung vor und während ihrer Sprachreise. Als objektiver Sprachreisevermittler gibt Lingoschools zudem die Originalpreise der Sprachschulen direkt an den Kunden weiter. Wer also über das Buchen einer Sprachreise nachdenkt, sollte in jedem Fall einmal Lingoschools.de einen Besuch abstatten!